Sensationsfund! 

Aufruf zur Rettung eines noch erhaltenen Saffa-Pavillons von 1958



Kaum gestartet mit der Arbeit am SNF-Forschungsprojekt an der ZHAW erreichte uns ein Hinweis von der Kunsthistorikerin Eva Nägeli: In Gossau (ZH) befinde sich ein wieder aufgebauter Pavillon von der Saffa 1958 – allerdings mit rechtskräftiger Abbruchbewilligung!



Weitere Beiträge:

Blog Archäologie und Denkmalpflege: Ein wichtiger Bauzeuge der SAFFA 1958 wird bald abgebrochen (Pietro Wallnöfer, 16.03.2020)
NZZ: Die Frauen waren tüchtig, die Geometrie der Architektur stark, doch es reichte nicht (Sabine von Fischer, 08.03.2020)
swb achtung nachkriegsmoderne: Saffa 58 Pavillon (Reto Gadola)



Bildquellen:
Privatarchiv Patrick Romanens (Bild oben)
IAWA, Berta Rahm Architectural Collection, Ms1998-011, International Archive of Women in Architecture, Special collections, Virginia Polytechnic Institute and State University, Blacksburg, VA (historische Fotos)
KDP, Fotoarchiv kantonale Denkmalpflege Zürich, Urs Siegenthaler (aktuelle Fotos)